Marie Elisabeth Lüders Haus

Parlamentsbibliothek des Deutschen Bundestages im Spreebogen in Berlin

1. Preis in einem internationalen Realisierungswettbewerb

Standort:

Regierungsviertel im Spreebogen Berlin
Schiffbauer Damm 25, D - 11011 Berlin, Deutschland

Bauherr:

Bundesrepublik Deutschland
vertreten durch die Bundesbaugesellschaft Berlin mbH

 

Planungs- und Bauzeit:

1995 - 2002 [LP 1-5, 8-9 HOAI], 1998 - 2003

 

BGF / HNF / BRI:

65.000 m² / 33.300 m² / 325.000 m³

 

Baukosten:

220 Mio. Euro

 

Download:

Ausführliche Projektdarstellung als PDF-Datei

Entwurf und künstlerische Oberleitung:

Stephan Braunfels

 

Projektleitung:

Günter Kaesbach, Ramsi Kusus, Philipp Jamme

 

Leitende Mitarbeiter:

Frank Hüpeden, Jasmine Jivanjee, Gerhard Karschner, Lutz Keßels, Thomas Kortyka,
Christian Müller, Berthold Pesch, Nerantzi Pussert, Hans Sabel, Maureen Schäffner,
Matthias Schwarz, Philippe Vernin, Karin Weigang, Jörg Wich, Isa Wiesenthal

 

Projektmanagement:

Dieter Lang

 

Landschaftsarchitektin:

Stephan Braunfels Architekten

Adelheid Schönborn, Gartenarchitektin München

 

Generalplaner:

GPAL Generalplanungsgesellschaft Alsen- und Luisenblock GmbH
SBA - Stephan Braunfels Architekten, München/Berlin
CBP - Cronauer Beratung Planung, München
HPP - Hentrich Petschnigg und Partner, Düsseldorf
GMP - Gerkan, Marg und Partner, Hamburg

Tragwerksplanung:

SSP Sailer, Stepan & Partner GmbH, München

 

Haustechnik:

HL Technik AG, München

CBP Cronauer Beratung Planung, München

 

Lichtplanung:

Licht Kunst Licht, Bonn/Berlin

 

Fassadenplanung Glasfassaden, Glasdächer, Glaskuppel:

Ingenieurbüro R+R Fuchs, München

 

Aufzugsplanung:

Ingenieurbüro für Aufzugstechnik Roland Stawinoga, Hamburg

 

Bauphysik und Bau- und Raumakustik:

MüllerBBM GmbH, Planegg

 

Fotografen:

Stefan Müller, Ullrich Schwarz

deen中國